Corona-Maßnahmen: Das GIQS-Team arbeitet bis auf Weiteres aus dem Homeoffice. Damit befolgen wir die Empfehlungen von Bundesregierung und Robert Koch Institut. Für die nächsten Wochen geplante Veranstaltungen werden auf die zweite Jahreshälfte 2020 verschoben. Bleiben Sie gesund, achten Sie auf einander und sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen zu den laufenden Projekten bzw. weiteren GIQS-Aktivitäten haben! Kontaktdaten Team

Lade Veranstaltungen

HighTech meets Biomass

Pellets aus Biomasse | Quelle: Stanislau_V/Adobe Stock

Auf dem Weg in eine nachhaltigere Welt spielen Technik und Biomasse eine essentielle Rolle: ohne Biomasse kein Sauerstoff und keine Nahrung. Zur Erreichung dieser Welt, stehen wir vor Herausforderungen in den Bereichen Hightech und Biomasse.

Am 10. Oktober, dem Tag der Nachhaltigkeit, wird deutlich werden, dass eine Verbindung zwischen Hightech und Biomasse die Welt zu einem nachhaltigeren Ort machen wird. Von niederländischer und deutscher Seite bringen wir die Welt der Technik und den Agrar- und Gartenbau zusammen. Dies ist ein idealer Zeitpunkt, um Kenntnisse und Bekanntschaften zu erwerben, die für den Aufbau einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit genutzt werden können.

Kreislaufwirtschaft und Biomasse stehen hierbei im Mittelpunkt. Gartenbauern und Landwirte sind Produzenten von Rohstoffen für Lebensmittel und Biomasse. Die Bedeutung der Kreislaufwirtschaft und die immer effizientere Nutzung biogener Rohstoffe (Biomasse) finden immer mehr Beachtung und bieten so Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und Anwendung von (technologischen) Innovationen.

In Teilsitzungen werden Speerspitzen und Anwendungsmöglichkeiten technologischer Innovationen diskutiert. Während des Mittagessens und des abschließenden Netzwerkmeetings wird es Raum für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und informelle Kontakte geben, um sich gegenseitig besser kennenzulernen. Der nächste Schritt könnte die Einrichtung eines Projekts und die Prüfung seiner Finanzierung sein. Die Veranstaltungssprachen sind Deutsch und Niederländisch.

Das Programmheft zur Veranstaltung kann hier heruntergeladen werden.

Anmeldung bitte über die Veranstaltungs-Website.